Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 508 mal aufgerufen
 Kultur
Seiten 1 | 2
Toby! Offline

King of the Board


Beiträge: 492

06.11.2006 12:40
#26 RE: dumme Gesetze antworten

"Oder um die ganzen Ausländer" ??


f4cu1ty Offline

Master of the Board


Beiträge: 1.397

07.11.2006 15:19
#27 RE: dumme Gesetze antworten

wer macht denn dann den döner?


__________________________________________________
The true Reason of War is Peace.
Hagakure - The Way of the Sword

dewa mata sugu
f4cu1ty

CYNESS Offline

President


Beiträge: 650

05.12.2006 12:44
#28 RE: dumme Gesetze antworten

hmm joar, die aussage hört sich wirklich sehr komisch an o.O

aber es gibt ja sooooooo viele sinlose gesetze, ob in oder außerhalb von deutschland... zB:


Wer in Deutschland als Deutscher Staatsbürger einen Handwerksbetrieb gründen will, braucht dazu einen Meisterbrief. Wer als EU-Ausländer in Deutschland einen Handwerksbetrieb gründen will, braucht dazu keinen ... Dies wird durch das EU-Harmonisierungsgesetz geregelt
Da stellt sich die berechtigte Frage, was geht schneller? z.B. die franz. Staatsbürgerschaft oder eine 2 -jährige Ausbildung zum Meister?


oder


In Deutschland ist es verboten, mit einer Pappnase, einem falschen Bart oder einem bemalten Gesicht an einer öffentlichen Versammlung und Aufzügen teilzunehmen. Ein Verstoß gegen dieses Vermummungsverbot kann Sie für 12 Monate ins Gefängnis bringen oder Sie eine Geldstrafe kosten.


oder in amerika gibts auch tolle....


Es ist verboten, mit verbundenen Augen ein Fahrzeug zu benutzen.

Sonntags ist Domino-Spielen verboten.

Falsche Bärte sind verboten, wenn sie Gelächter in der Kirche verursachen können.

Salz auf Eisenbahnenschienen zu streuen wird mit der Todesstrafe bestraft.

Bären-Wrestling ist verboten.

Wenn Sie eine Laterne an Ihrem Fahrzeug anbringen, ist es erlaubt, die falsche Richtung einer Einbahnstrasse zu fahren.

Stadtgesetze:

Anniston:
In der Noble-Strasse ist das Tragen von Jeans verboten.

Jasper:
Ehemänner dürfen Ihre Frauen nicht mit einem Stock schlagen, der dicker ist, als der Durchmesser ihres Daumens.

Lee County:
Nach Sonnenuntergang dürfen keine Erdnüsse verkauft werden.

Mobile:
Innerhalb der Stadtgrenzen darf Frauen nicht nach gepfiffen werden.

Das Tragen von Pumps mit scharfen und hohen Absätzen ist verboten.

Abilene:
Innerhalb der Stadtgrenzen ist das "herumtreiben" verboten, wenn es als Ziel "Flirten" hat.

Austin:
Kabelschneider dürfen nicht in den Taschen getragen werden.

Beaumont:
An der Lamar Universität ist Football spielen verboten.

Borger:
Niemand darf mit Feuerwerkskörpern, Konfetti, Gummibällen oder Federboas beworfen werden.

Dallas:
Niemand darf echte Dildos besitzen.

El Paso:
Kirchen, Hotels, Geschäftshäuser, Geschäfte, Märkte, Banken, Bahnhöfe und Saloons müssen ausreichend Spucknäpfe haben, die groß genug sind, um die erforderliche Menge aufzunehmen.

Houston:
Sonntags nach Mitternacht darf kein Bier verkauft werden. Aber Montags ist es erlaubt.

Limburger Käse darf Sonntags nicht verkauft werden.

Galveston:
Auf der Hauptstrasse darf bis Mittag 12 Uhr nicht mit Autos gefahren werden.

Jasper:
Hunde müssen immer angeleint sein. $ 100 Strafe.

LoFors:
Mehr als 3 Schluck Bier im Stehen sind nicht erlaubt.

Mesquite:
Kindern ist es verboten, ungewöhnliche Haarschnitte zu tragen.

Port Arthur:
Wenn Sie den Fahrstuhl benutzen, dürfen Sie nicht stinken bzw. keine widerlichen Gerüche abgeben.

Richardson:
Das Anbringen eines Schildes "Zu Verkaufen" an einem Auto, ist nur dann erlaubt, wenn das Schild nicht von der Strasse aus sichtbar ist.

Auf der Strasse wenden ist verboten.

San Antonio:
Es ist beiden Geschlechtern verboten, mit Händen oder Augen zu flirten bzw. mit Händen oder Augen auf Flirten zu reagieren.

In den Fluss "Alamo" zu pinkeln ist verboten.

Temple:
Niemand darf mit dem Pferd oder der Kutsche durch den Marktplatz zu fahren.

Mit dem Pferd in den Saloon zu reiten ist erlaubt.

Rinddiebe werden auf der Stelle erhängt.

Texarkana:
Pferdebesitzer dürfen nachts nur reiten, wenn Sie über ein Rücklicht verfügen.





muh ich könnte noch soooo viel auflisten... find das alles so lächerlich xD

aber ich hör ma auf, sonst wird das hier alles noch länger als es eh schon is und es is schon viel zu lang xD

----------------------------------------------------
Tabus und Gebote für die Minderheit oder der Punk und das Prinzip von einem der mit einem Fön in die Badewanne steigt Hardcore als gesellschaftliche Antithese zum gemeinen Spießbürgertum dies ist (m)ein Terrain betreten verboten hin-und-hergerissen zwischen Normalität und (Wahn)sinn doch wo ist der Unterschied zu all den anderen Toten

CYNESS Offline

President


Beiträge: 650

06.12.2006 10:50
#29 RE: dumme Gesetze antworten

auf ein neues!

was ich auch sehr "schön" oder eher sehr, sehr belustigend finde ist diese tolle benutzungsordnung.

ich habe mir geschworen nie wieder eine öffentliche toilette zu nutzen wenn ich bei meinen eltern auf besuch bin xD



Benutzungsordnung für Toiletten in Sachsen-Anhalt

Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Sachsen-Anhalt, 4.Jahrgang, Magdeburg, den 01.April 1993, Nr. 15 (BoA)

§ 1 Definition
Der Abort, umgangssprachlich auch Toilette genannt, besteht aus einem trichterförmigen Porzellanbecken zur Aufnahme der Exkremente mit einem klappbaren, auf dem Sitzrand angebrachten Sitzstück.

§ 2 Anwendungsbereich
Diese Benutzungsordnung gilt für die Darmentleerung in allen Aborten in Behörden, Dienststellen und öffentlichen Gebäuden des Landes Sachsen-Anhalt

§ 3 Sitzgebot
Die Toilette darf nur im Sitzen benutzt werden. Die stehende Benutzung ist nur an Urinalen erlaubt. Deren Benutzung ist in der Benutzungsordnung für Urinale (BoU) geregelt.

§ 4 Vorbereitungen
Vor dem Hinsetzen auf das Sitzstück sind die Beinkleider bis zu den Knien herunter zu schieben.

§ 5 Sitzposition
Der Benutzer setzt sich unter gleichzeitigem Anheben der Oberbekleidungsstücke so tief in die Hocke, bis das Gesäß in die Sitzaufnahme einrastet. Das Gewicht des Körpers ist gleichmäßig, gleichseitig verteilt, der Oberkörper leicht nach vorn geneigt. Die Ellenbogen ruhen auf dem Muskelfleisch der Oberschenkel, der Blick ist frei geradeaus gerichtet.

§ 6 Darmentleerung
Unter ruhigem Ein- und Ausatmen drängt der Benutzer unter gleichmäßigem Anspannen der Bauchmuskulatur den Ausscheidungsreifen Inhalt des Mastdarms bei gleichzeitigem Entspannen des Afterschließmuskels in den dafür vorgesehenen Durchbruch des Porzellanbeckens. Die Äußerung von gutturalen Stimmlauten, umgangssprachlich auch Ächzen oder Stöhnen bezeichnet, ist auf das absolut notwendige Maß zu beschränken.

§ 7 Sichtkontrolle
Nach beendeter Prozedur steht der Benutzer auf, macht eine Drehung um 180° nach links und nimmt eine Sichtkontrolle der Exkremente vor. Bei Auffälligkeiten ist eine Stuhlprobe sicherzustellen und an das nächstliegende Gesundheitsamt zu übersenden.

§ 8 Reinigung des Rektums
Der dafür vorgesehenen Einrichtung sind Reinigungsfähnchen (14x10cm, einlagig) in ausreichender Stückzahl, höchstens jedoch 5, zu entnehmen. Das Reinigungsfähnchen wird mit dem Daumen und Zeigefinger der rechten Hand erfasst und von hinten der Reinigungszone, das ist der Bereich zwischen den Gesäßbacken, zugeführt. Das Reinigungsfähnchen wird unmittelbar vor den äußeren Geschlechtsorganen fest an den Körper gedrückt und mit einer ziehenden Bewegung bis unmittelbar vor das Steißbein geführt. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis mindestens ein Blatt sauber erscheint, sofern dazu nicht die Verwendung von mehr als 5 Reinigungsfähnchen erforderlich ist. Im Bedarfsfall sind die Reinigungsfähnchen beidseitig !!! zu benutzen. Die benutzten Reinigungsfähnchen dürfen nicht mitgenommen werden, sondern sind ebenfalls in das Porzellanbecken zu entsorgen.

§ 9 Reinigung des Aborts
Nach Benutzung des Aborts ist zwingend die Spülung zu betätigen. Eine Delegierung dieser Tätigkeit an andere ist ausdrücklich verboten. Nach dem Spülvorgang verbleibende Exkrementanhaftungen sind mit der dafür vorgesehenen Reinigungsbürste manuell zu entfernen.

§ 10 Verlassen des Aborts
Vor dem Verlassen der Entleerungskabine sind die Beinkleider wieder in die Ausgangsposition zu bringen. Bei Auftreten unangenehmer Gerüche ist das Öffnen einer Lüftungsklappe angezeigt. Eine abschließende Reinigung der Handinnenflächen wird anheim gestellt.

§ 11 Inkrafttreten
Diese Benutzungsordnung tritt am Tag nach ihrer Veröffentlichung in Kraft


----------------------------------------------------
Tabus und Gebote für die Minderheit oder der Punk und das Prinzip von einem der mit einem Fön in die Badewanne steigt Hardcore als gesellschaftliche Antithese zum gemeinen Spießbürgertum dies ist (m)ein Terrain betreten verboten hin-und-hergerissen zwischen Normalität und (Wahn)sinn doch wo ist der Unterschied zu all den anderen Toten

f4cu1ty Offline

Master of the Board


Beiträge: 1.397

06.12.2006 12:41
#30 RE: dumme Gesetze antworten

mann da gibt es echt zu viel rotz. was bring solche gesetze?

__________________________________________________
The true Reason of War is Peace.
Hagakure - The Way of the Sword

dewa mata sugu
f4cu1ty

CYNESS Offline

President


Beiträge: 650

06.12.2006 14:00
#31 RE: dumme Gesetze antworten

ich hab keine ahnung... aber sie haben meine lachmuskeln sehr strapaziert *g
----------------------------------------------------
Tabus und Gebote für die Minderheit oder der Punk und das Prinzip von einem der mit einem Fön in die Badewanne steigt Hardcore als gesellschaftliche Antithese zum gemeinen Spießbürgertum dies ist (m)ein Terrain betreten verboten hin-und-hergerissen zwischen Normalität und (Wahn)sinn doch wo ist der Unterschied zu all den anderen Toten

f4cu1ty Offline

Master of the Board


Beiträge: 1.397

13.12.2006 14:19
#32 RE: dumme Gesetze antworten

aber vergiss nicht in deutschland ist lautes lachen nach dem aufwachen verboten!

__________________________________________________
The true Reason of War is Peace.
Hagakure - The Way of the Sword

dewa mata sugu
f4cu1ty

Seiten 1 | 2
«« Kauft DIES!
Subkulturen »»
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen