Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
 Wissenschaft und Technik
Seiten 1 | 2
f4cu1ty Offline

Master of the Board


Beiträge: 1.397

25.09.2006 19:02
#26 RE: Zeitreisen antworten

war ja auch nur spass.
aber wenn du es ernst meinst... pack ich dich einfach in meinen koffer und nehm dich mit...
darum kannst du dich dann kümmern... und ich promote das ganze machen dann 50/50 :D


The true Reason of War is Peace.
Hagakure - The Way of the Sword

dewa mata sugu
f4cu1ty

Chr1s1 Offline

Rookie

Beiträge: 34

25.09.2006 20:26
#27 RE: Zeitreisen antworten

@Mirko: Ich weiß nicht ob ich es falsch ausgedrückt habe oder ob du es falsch verstanden hast, aber wenn man sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt bleibt an sich die Zeit stehen, es ist jetzt sehr schwer herauszufinden inwiefern! An sich müsste deine Umgebung einfrieren, jedoch würde eine Uhr, die du bei dir hast weiterlaufen. Weil alles was sich mit Lichtgeschwindigkeit durch den Raum bewegt sich nicht mehr durch die Zeit bewegen kann. Jedoch könntest du in dem Moment noch sagen, dass du an sich in Ruhe bist und sich das Universum um die herum so schnell bewegt, darum müsste deine eigene Uhr weiter laufen. Aber da könnte ein kleiner Denkfehler drinne sein, also bitte nicht ausschimpfen wenn ich Unsinn erzähle.
Deswegen biste halt besser dran, wenn du dich sehr nahe an ein sehr schweres Objekt heranwagst, da durch das starke Magnetfeld die Zeit für dich langsamer vergeht.

Außerdem, wie schon erwähnt, ist es unmöglich sich mit Lichtgeschwindigkeit zu bewegen, so lange man eine Masse hat. Man könnte natürlich mit Antimaterie verschmelzen, zu Energie werden, sich somit mit Lichtgeschwindigkeit bewegen und dann an einer anderen Stelle zu Materie wieder werden. Was in der Tat mit funktionert, so lange man es nur mit einem Elektron und einem Positron versucht, da jedoch der Mensch aus sehr vielen Elektronen, Protonen, Neutronen, Quarks (up- und down-Quarks) und Strings aufgebaut ist könnte es ein Problem werden wieder in die alte Form zu gelangen.
Darum müssen wir uns weiter so durch unser Universum mit seinen schätzungsweise 11 oder mehr Dimensionen (wenn man den String- und Superstringtheoretikern glauben schenken kann) bewegen.
--------------------------------------------------
I dedicate my posts to all foetus acting wisely enough to die in their mother´s womb before they could be thrown into this cruel world of blind hate.
May they never know how hard it is to live without any reason, without any sense.

Toby! Offline

King of the Board


Beiträge: 492

25.09.2006 22:40
#28 RE: Zeitreisen antworten

zzzZZZzzzZZZ

Turbomarcel Offline

President


Beiträge: 638

25.09.2006 22:47
#29 RE: Zeitreisen antworten

Vor allem: er ságte ja nicht, dass du, nachdem du 20 Jahre gewartet hast, jünger bist, sondern nur, dass auf der Erde erst 2 Jahre vergangen sind. DU WIRST ALSO NICHT JÜNGER ... so ... oder? :-D

f4cu1ty Offline

Master of the Board


Beiträge: 1.397

26.09.2006 00:21
#30 RE: Zeitreisen antworten
ich meinte ja auch nicht das ich jünger werde, sondern das ich als alter knacker nach 20 jahren reise in lichtgeschwindigkeit (von mir aus als energie, mit antimaterie verschmolzen) durch die zeitschleife wieder an dem zeitpunkt ankomme als ich 16 war, weil zufälligerweiße sich die ganze evolution wieder genauso abgespielt hat, sei es nun jesus, weltkrieg oder mauerfall. und dann könnt ich alles besser machen!
ist ja aber auch nicht realistisch gemeint nur spassig. und chr1s1 war schon mein denkfehler... nehm das (durch wahrscheinlich fehlenden interlekt) auch nicht so ernst. weil wenn ich mal nen comment über zeitreisen schreibe hab ich die wahrscheinlichen theorien schon wieder fast vergessen ^^. also sorry leute!


The true Reason of War is Peace.
Hagakure - The Way of the Sword

dewa mata sugu
f4cu1ty

Chr1s1 Offline

Rookie

Beiträge: 34

26.09.2006 20:31
#31 RE: Zeitreisen antworten

Keine Angst Mirko, ich habe dich halt genau so verstanden, der Fehler war halt bloß, dass man sich nicht sehr schnell durch die
Zeit bewegt, wenn man sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt, de facto gar nicht, aber das würde vlt. ein wenig ausufern, wenn ich versuchen
würde das zu erklären.

Es ging nur darum, dass du halt eher schnell durch die Zeit reisen könntest, wenn du dich einem schwarzen Loch näherst, aber das ist ja eh
alles eher so humoristisch gemeint. Da man bestimmt nicht ein Jahr oder länger nur 1 cm vom Ereignishorizont eines schwarzen Loches, der sich ja auch noch vergrößert oder auch verkleinert, aufhalten kann. Aber da gibt es immernoch das Problem, dass das Universum ja irgendwann kollabieren müsste, obwohl ich da heute auch eine sehr interessanten Lösung der Superstringtheoretiker zu gelesen habe.

Also Mirko mach dich nicht fertig, wenn du da was nicht richtig verstehst, vlt. bist du ja auch der einzige der es richtig versteht, weil selbst große Physiker etc auf den Gebieten ihre Probleme haben.
--------------------------------------------------
I dedicate my posts to all foetus acting wisely enough to die in their mother´s womb before they could be thrown into this cruel world of blind hate.
May they never know how hard it is to live without any reason, without any sense.

Turbomarcel Offline

President


Beiträge: 638

26.09.2006 22:53
#32 RE: Zeitreisen antworten

"Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr." - Albert Einstein


f4cu1ty Offline

Master of the Board


Beiträge: 1.397

27.09.2006 01:01
#33 RE: Zeitreisen antworten

ja... wenn man sich zu sehr mit etwas beschäftigt blickt man am ende eh nicht mehr durch...




The true Reason of War is Peace.
Hagakure - The Way of the Sword

dewa mata sugu
f4cu1ty

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen